Projekt

7. Mai 2009

Warning: mysql_get_server_info(): No such file or directory in /homepages/11/d13526282/htdocs/BB58WT/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /homepages/11/d13526282/htdocs/BB58WT/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Das Projekt enstand aus Überlegungen heraus, ob es möglich wäre, mit einer kleinen Propellermaschine ohne zusätzliche Tanks den Erdball zu umrunden. Es ging mir dabei darum, heraus zu finden, ob man genügend Flughäfen, Flugplätze oder Landeplätze (nur ICAO gelistete) finden und mit entsprechenden Tankstopps um den kopletten Globus kann.

 

 

Da ich seit langer Zeit virtuell – sprich am PC – “fliege”, lag es nahe, diesen Test mit einem entsprechenden Flugzeug am PC vorzunehmen. Das ganze soll natürlich “as real as it gets” passieren. Deshalb werde ich die gesamte Strecke online im IVAO Netzwerk machen und soweit es geht reguläre Routen verwenden. Dort, wo keine offiziellen Routen zu finden sind, werde ich mir aus Mangel an entsprechenden Enroute Charts die Routen so gut es geht an Hand der mir bekannten Wegpunkte selbst zusammen stellen.

 

Auf Grund der Daten entschied ich mich für die Beech Baron 58 der Firma “Dreamfleet”. Das Ganze auf einem PC mit einem Intel Core2 Duo 2.53 GHz, 4 GByte RAM und einer GeForce 9800GT mit dem Microsoft Flightsimulator 2004, FS Global, diversen Payware und Freeware Szenerien und besagter Dreamfleet Beech Baron 58, wobei der FS mit allen Szenerien und sonstigen Add-Ons auf meiner 1TByte (RAID 1) Harddisk mittlerweile 462 GByte belegt.

Kommentare sind geschlossen