Home > Der Flug > Leg 133 (LGTS-LIRF)

Leg 133 (LGTS-LIRF)


Warning: mysql_get_server_info(): No such file or directory in /homepages/11/d13526282/htdocs/BB58WT/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10

Warning: mysql_get_server_info(): A link to the server could not be established in /homepages/11/d13526282/htdocs/BB58WT/wp-content/plugins/xml-google-maps/xmlgooglemaps_dbfunctions.php on line 10
Start: Thessaloniki (LGTS)
Ziel: Rome (LIRF)
Entfernung: 499 nm (925 km)
Dauer: 2 h 55 min

Da nun nur noch drei Etappen vor mir lagen, entschied ich mich, heute gleich noch eine weitere Etappe zu fliegen. Ich war um 12:40 Ortszeit (10:40 UTC) in Thessaloniki gelandet war und hatte noch genügend Zeit nach Rom weiter zu fliegen.

Als ich um 15:00 Ortszeit (13:00 UTC) wieder startklar war, hatte es inThessaloniki angefangen zu regnen. Der Wind hatte leicht aufgefrischt (12 Knoten) und auf 250° gedreht, so dass ich mich für einen Start von der RWY28 entschied.

133-01

Ich rollte zur Startbahn und hob wenige Minuten später ab.

133-02 133-03 133-04

Nach dem Start ging es über die EDASI1E SID zur EDASI Intersection und dann weiter zum Kastoria VOR (KAS).

133-05

Anschließend führte mich meine Route über das griechische Mazedonien (nicht den Staat Mezadonien) und Albanien zur Adria. Nach etwa 55 Minuten Flugzeit hatte ich die Adria erreicht.

133-06

Etwa 15 Minuten später hatte ich die Adria überquert und erreichte bei Brindisi Italien. Kurz vorher hatte sich bereits Brindisi Control (LIBB_UM_CTR) gemeldet.

133-07

Danach ging es über Süditalien hinweg und ich wurde an Roma Control (LIRR_NW_CTR) übergeben.

133-08

Eigentlich wollte der Lotse mich gar nicht in Rom Fiumicino landen lassen, da dieser Airport angeblich keine Luftfahrzeuge der Größe meines Flugzeuges abfertigt – stimmte dann aber doch noch zu. Nach etwa 2 Stunden und 15 Minuten Flug erreichte ich südlich von Rom die italienische Mittelmeerküste.

133-09 133-10

Nun bekam ich Sinkanweisungen und Vektoren zur Landung auf der RWY34R des Fiumicino Intl Airports von Rom.

133-11

Ich teilte dem Lotsen mit, dass ich kein ILS Signal hätte, doch er bestand auf einer Landung auf der RWY34R, so dass ich einen Visual Approach fliegen musste.

133-12

Dank der guten Sicht war dies allerdings kein Problem.

133-13 133-14

Ohne Zwischenfälle setzte ich auf der Landebahn auf und bekam von Ground-Lotsen die Rollanweisungen.

133-15

Auf dem Weg zu meiner Parkposition musste ich noch einer Boeing 767 der “Britisch Airways” und einer MD80 der “Alitalia” den Vorrang lassen, die gerade zum Start rollten.

133-16

Nach 2 Stunden und 55 Minuten hatte ich dann endlich die 133. Etappe meiner World Tour beendet und meine Maschine abgestellt.

133-17
ID      FREQ   TRK   DIST   Coords                       Name/Remarks
LGTS             0      0   N40°31'11.00" E022°58'15.30" THESSALONIKI
KAS     114.5  265     78   N40°27'03.68" E021°16'31.15" KASTORIA
PINDO          275     15   N40°28'51.00" E020°57'31.00" PINDO
ADDER          273     30   N40°31'26.00" E020°18'17.00" ADDER
OVVER          273     13   N40°32'30.00" E020°00'46.00" OVVER
GOKEL          273     46   N40°35'54.00" E019°00'00.00" GOKEL
BRD     113.2  270     45   N40°36'39.10" E018°00'10.30" BRINDISI
ROBOT          282     25   N40°42'35.00" E017°28'10.00" ROBOT
LUXIL          282     28   N40°49'09.00" E016°52'15.00" LUXIL
TOPNO          282     36   N40°57'06.00" E016°06'28.00" TOPNO
DOGUS          282     19   N41°01'12.00" E015°42'12.00" DOGUS
EKTOL          282     25   N41°06'30.00" E015°10'18.00" EKTOL
AMSOR          281     14   N41°09'26.00" E014°52'09.00" AMSOR
AKAMO          281     10   N41°11'27.00" E014°39'12.00" AKAMO
TEA     112.9  281     31   N41°17'48.40" E013°58'14.40" TEANO
SIPRO          304     16   N41°26'46.00" E013°40'50.00" SIPRO
LIRF           288     68   N41°48'01.00" E012°14'20.00" ROMA/FIUMICINO

Author: Categories: Der Flug Tags:
  1. Bisher keine Kommentare